Die Oststadt ist nicht zuletzt wegen ihrer guten Infrastruktur ein beliebtes Wohngebiet und erfreut sich einer verkehrsgünstigen Lage. Im Stadtzentrum gelegen, mit der Nähe zum neu erbauten Klinikum, zum Bahnhof Hildesheim Ost und zum Hauptbahnhof, befindet sich im nördlichen Teil die Anbindung zur Bundesstraße 1 und der Autobahn A7. Die Busanbindung in alle Richtungen ist hervorragend. Musikschule, Kino und Stadttheater sind ebenso fußläufig erreichbar wie der historische Marktplatz und die Fußgängerzone. Und für die kleinen Dinge des Alltags ist auch gesorgt. Vor allem im Bereich von Einumer Straße und Moltkestraße befinden sich zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte, Handwerksbetriebe und andere Dienstleister.

Ein Besuch beim Friseur, beim Lebensmittelhändler an der Ecke oder Supermarkt, im kleinen Café oder der modernsten Gastronomie: Alles ist nur ein paar Minuten entfernt. Die Oststadt ist ein Stadtteil mit besonderem Charme. Hier findet man heute noch Gebäude im Stil des Klassizismus und der Gründerzeit mit reich verzierten Fassaden mit ihren Erkern und Türmen. Und wer gerne die Natur genießt, der ist in wenigen Minuten im Naherholungsgebiet Galgenberg.

Go to top